High Speed - was ist erlaubt?

High Speed mit dem Liegerad oder TrikeHigh Speed mit dem Liegerad oder Trike17.10.18 Update: Heute erschien ein Artikel in der ZEIT zur Höchstgeschwindigkeit von Rädern.

Die befragte Expertin sagt, dass Höchstgeschindigkeiten für KFZ auch für Räder gelten, nur das Bussgeld kann je nach Situation von den Bussgeldstellen selbst festgelegt werden. Wie man im Forum sieht, bleiben trotzdem Fragen offen..

weiter zum ZEIT-Artikel

05.06.18 Ein Liegerad und Trike kann mit etwas Training sehr, sehr schnell sein, weitaus schneller als Rennräder - sie halten nicht umsonst die Geschwindigkeitsrekorde für Fahrräder.

Was dabei erlaubt ist, beschreibt dieser Artikel von N-TV, der sich ansonsten allerdings um Uprights und viele Klisches dreht, die bei Liegeradpilotinnen und -Piloten wohl kaum zutreffen.
weiter zum N-TV Artikel

 

Kommentare  

0 #1 Mario Be 2018-08-14 06:05
Was für ein toller Text....
Jetzt sind also die Radfahrer die Raser von Heute.
Man ließt ja auch immer wieder, dass bei illegalen Straßenrennen Leute ums Leben gekommen sind.

Und wäre die Infrastrucktur hier in "Good Old Germany" mal vernümpftig für alle Verkehrsteilnehmer geplant, wäre alles kein Problem.
Dem Administrator melden