ICE VTX Racing Trike

ICE VTXab 4790,00 Euro
(zuzügl. 48 € Transportpauschale)
Tiefer, flacher. leichter, schöner und schneller sind Attribute die dieses Trike treffend beschreiben. Das Vortex hat unter den ICE Trikes die tiefste Sitzposition, schmalste Spurweite, die größte Tretlagerüberhöhung, den flachsten Sitzwinkel, und das schönste und aufwendigste Design.

Dieses Trike ist für Wettkämpfe konstruiert und ausgerüstet. Die kleine Spurweite von 70 cm trägt wesentlich zum geringen Luftwiderstand bei.

Neu ist die exquisite und superleichte SHIMANO Ultegra Ausstattung und der neue, verbesserte Schalensitz, mit der sich dieses Trike noch konsequenter zur ultimativen Rennmaschine entwickelt.

Nur ein optimiertes Trainingsprogramm und geschickt angebrachte Flächen für die Renn-Nr. könnten es noch schneller machen.

ICLETTA schreibt zu diesem Rad: "Das Liegedreirad ICE VTX ist die ultimative Rennmaschine für Puristen. Der Einsatz von Hydroforming Technologie sorgt für geringes Gewicht bei hoher Steifigkeit. Das konsequent abgestimmte Farbschema verleiht dem ICE VTX die unverwechselbare Race Optik."

In der Tat ist auch die elegante Optik einfach atemberaubend.

Es sind praktisch für alle Bereiche dieses Racing Trikes optimale Komponenten eingesetzt. Verbesserungsfähig wäre höchstens eine noch schnellere Bereifung: Der 23 mm Schwalbe Ultremo ZX ist der leichteste schnellste und griffigste Rennreifen der in Liegeradsport eingesetzt werden kann. Dabei verfügt er auch noch über eine hohe Pannensicherheit. Optional erhältliche Leichtbau Vorderradachsen aus Titan sparen etwa 100 g Gewicht im Vergleich zu den Vorderradachsen der Basisausstattung.

Um das Vortex auch im Flieger oder im Kofferraum mitnehmen zu können, lässt sich sein Rahmen zerlegen. Mit abgenommenen Sitz und eingeschobenen Tretlagerausleger ist der Platzbedarf dann schon erstaunlich gering.

Ausstattung

  • Basismodell: mit 28" Hinterrad ungefedert, 20" Vorderrädern und mit Tretlagerausleger Leichtbau (ca. -200 g), Farbe Carbon Black (seit 2019)
  • Sitz: Schalensitz ICE Air Pro GfK Größe M oder L mit atmungsaktiver Sitzauflage
  • Schaltung: SHIMANO Ultegra 2 x 11
  • Schaltwerk SHIMANO Ultegra Shadow Design mittel, Kassette SHIMANO Ultegra 11-34 11-fach, Umwerfer SHIMANO Ultegra 2-fach 
  • Lenkerendschalthebel Microshift BS A 11 Centos
  • Kurbelgarnitur zweifach SHIMANO Ultegra, schwarz
  • Kette YABAN S11S 11-fach
  • Bremse: mechanische Doppelkolben-Scheibenbremsen TRP Spyke einzeln betätigt
  • Räder: Von ICE entwickelte Hohlkammerfelgen schwarz mit schwarzen Speichen und silbernen Speichennippeln,
  • Reifen: Schwalbe Kojak
  • ohne Pedale
  • Viel Zubehör und diverse optionale Ausstattungsoptionen

Fotogalerie

ICE VTX
ICE VTX
ICE VTX
ICE VTX
ICE VTX
ICE VTX
ICE VTX
ICE VTX
ICE VTX
ICE VTX
ICE VTX
ICE VTX
ICE VTX
ICE VTX
ICE VTX
ICE VTX Motion
ICE VTX Motion
ICE VTX Motion
ICE VTX Motion
ICE VTX Motion
ICE VTX Motion
ICE VTX Motion
ICE VTX Motion
ICE VTX Motion
ICE VTX Motion
ICE VTX Motion
ICE VTX Motion

Links

Hersteller

Preis- und Ausstattungsliste

weitere Links

 

 
ice-aktivradfahren

Die Presse zu den Vorgängern ICLETTA Trice 2009:

  • aktiv Radfahren 04/2009  [ Download ]
    Testbericht Trice T, Testurteil: Überragend!
  • aktiv Radfahren 04/2008 [ Download ]
    Testbericht Trice T, Testurteil: Sehr gut!
  • aktiv Radfahren 06/2008 [ Download ]
    Testbericht Trice QNT, Testurteil: Sehr gut!